So cool ist ein Praktikum bei savedroid!

Ein Praktikum bei savedroid bietet viele Möglichkeiten: Spannende Projekte, Arbeiten in einem jungen, dynamischen Team, selbstständiges Einbringen von Ideen und coole Aktivitäten nach der Arbeit. Unsere 4 Praktis stellen euch ihren Arbeitsalltag vor und erzählen, was ihnen an savedroid so gefällt.


Moritz | iOS Development Intern

Was ich so mache: An den meisten Tagen arbeite ich direkt an der Weiterentwicklung oder Wartung der savedroid-iOS-App. Manchmal helfe ich im 2.-Level-Support aus, arbeite an der Konfiguration unseres Projektes oder an automatisierten Qualitätstests für unsere Apps und an einigen Tagen helfe ich auch in der Entwicklung der Android-App aus. An ganz besonderen Tagen gibt es auch mal etwas für Social-Media zu schreiben oder wir veranstalten eine unserer Direktmarketing-Aktionen.

Mir gefällt savedroid, weil ich von Anfang an das Gefühl hatte, Teil vom Team zu sein und fast alles mitbekommen habe. Dadurch lernt man jede Menge, vor allem auch aus anderen Aufgabenbereichen und Berufsfeldern. Mir gefällt auch, dass ich – wenn ich möchte – sehr selbstständig arbeiten kann und mir hierbei vertraut wird. Außerdem komme ich dank der angenehmen Atmosphäre und der netten Kollegen jeden Tag gerne zur Arbeit!


Frauke | Social Media Intern

Meine Aufgaben: Ich bin für den Content des Blogs verantwortlich und plane zusammen mit Lydia alle Beiträge sowie Posts für unsere Social-Media-Kanäle. Des Weiteren unterstütze ich das Marketing-Team mit dem Auswerten von Vouchereinlösungen oder Kennzahlen wie dem CPI für Werbemaßnahmen.

Warum savedroid? Besonders Spaß macht mir dieses Praktikum wegen dem offenen, jungen Team und dem kreativen Freiraum. Gerade bei dem Verfassen von Blogbeträgen kann ich eine Vielzahl von Ideen Woche für Woche umsetzen. Da dies mein erster Einblick in ein Start-Up Unternehmen ist, gewinne ich viele neue Eindrücke wie etwa das Testen neuer Features oder die Implementation neuer Marketingmaßnahmen. Es macht Spaß zu sehen, wie das Unternehmen weiter wächst und das Konzept immer mehr Menschen begeistert.


Bild1

Ob beim gemeinsamen brunchen, Grillen am #beerthirstday oder Game of Thrones schauen – auch nach der Arbeit steht Teambuilding ganz oben auf dem Programm.


Martin | Business Intern

03-M-02c_Bilder-Mitarbeiter-LP-Martin

Tägliche Aufgaben: Mein Arbeitstag bei savedroid ist sehr vielfältig. Von der täglichen Optimierung der App auf Seiten des Business Teams, über Kundenakquirierung bis hin zur Mithilfe bei der Strategieentwicklung ist alles dabei.

Warum savedroid? Der Vorteil eines Startups ist, dass man in alle Bereiche einen Einblick bekommt und mithelfen darf.


Stefan | Business Intern

IMG_20170607_144524_013

Warum solltest du ein Praktikum bei savedroid machen? Als Business intern bekommst du alle Einblicke in die Startup-Welt, die du dir wünschst. Es werden nicht nur alle Businessfelder transparent dargelegt, du kannst auch überall mithelfen und Teil des Ganzen sein. Als vollwertiges Teammitglied wirst du in jeden Bereich miteinbezogen und bearbeitest eigenständig verantwortungsvolle Aufgaben. Neben HR-, Customer Support- und Marketing-, sind auch immer wieder Finanzierungsthemen zu bearbeiten. So erhältst du einen perfekten Rundumblick in die Startup-Welt. Nebenbei warten auf dich 2 aufgeweckte Hunde und jede Menge Spaß in einem total freundlichen, durchmischten Team auf dich.

01000215 Kopie

 Arbeiten mit Blick auf Frankfurts Skyline – die Dachterrasse wird bei schönem Wetter auch mal zum zweiten Büro.

Du hast auch Lust bei uns berufliche Erfahrungen zu sammeln? Dann bewirb dich jetzt auf savedroid.de! Wir suchen immer neue, motivierte Mitarbeiter für unser stetig wachsendes Team. Bis bald bei savedroid!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

mail